Das packende Titelrennen in Spanien geht weiter. Real Madrid hat am Samstagnachmittag mit einem knappen 1:0-Sieg bei Real Sociedad vorgelegt. Das goldene Tor erzielte ein „B“ aus der BBC-Abteilung. Am Abend ist die Konkurrenz gefragt. [weiter…]

 

Der 32. Spieltag der Bundesliga fuhr mit reichlich Spannung im Abstiegskampf auf – und mit einem ungewöhnlichen Ausklang: Am Montagabend wurde das Kellerduell zwischen Bremen und Stuttgart angesetzt. Zu Beginn duelliert sich Augsburg und Köln. Am Samstag im Fokus: Bayern München vs. Gladbach, Dortmund vs. Wolfsburg, Hannover vs. Schalke, Hoffenheim vs. Ingolstadt, Mainz vs. Hamburg, Darmstadt vs. Frankfurt oder auch Leverkusen vs. Hertha BSC. Die Eindrücke aus den Stadien … [weiter…]

 

Die Meisterfeier der Münchner wurde durch das 1:1 der Bayern gegen Gladbach vertagt, weil auch Borussia Dortmund die Wolfsburger mit 5:1 aus dem Stadion schoss. Schalke hofft weiter auf die Könisgklasse nach dem 3:1 in Hannover. Mainz spielte gegen den HSV 0:0 – die Hanseaten sind damit noch nicht gerettet. Zudem elektrisierte der Abstiegskampf am 32. Spieltag: Frankfurt siegte ohne Fans 2:1 im Hessenderby in Darmstadt und klettert auf den Relegationsrang. Die Hoffenheimer drehten das Duell gegen Ingolstadt und feierten einen wichtigen 2:1-Heimsieg. [weiter…]

 

Die Meisterfeier der Münchner wurde durch das 1:1 gegen Gladbach vertagt, weil auch Borussia Dortmund die Wolfsburger mit 5:1 aus dem Stadion schoss. Schalke hofft weiter auf die Könisgklasse nach dem 3:1 in Hannover. Mainz spielte gegen den HSV 0:0 – die Hanseaten sind damit noch nicht gerettet. Zudem elektrisierte der Abstiegskampf am 32. Spieltag: Frankfurt siegte ohne Fans 2:1 im Hessenderby in Darmstadt und klettert auf den Relegationsrang. Die Hoffenheimer drehten das Duell gegen Ingolstadt und feierten einen wichtigen 2:1-Heimsieg. [weiter…]

 

Das 1:1 gegen Verfolger Erzgebirge Aue hat Dynamo Dresden am Samstag vorzeitig den Titelgewinn in der Dritten Liga gebracht. Während der gen England scheidende Kapitän und Torschütze Michael Hefele den Triumph mit einer Plastikimitation der Meisterschale feierte, freute sich der Auer Trainer Pavel Dotchev über die tolle Moral seiner Schützlinge nach der Halbzeitpause. [weiter…]

 

Das packende Titelrennen in Spanien geht weiter. Ab 16 Uhr ist Real Madrid bei Real Sociedad gefordert, muss dabei aber auf Cristiano Ronaldo und Karim Benzema (beide Oberschenkelverletzung) verzichten. Zudem wird Weltmeister Toni Kroos geschont und steht nicht im Kader. Real (81 Punkte) ist derzeit Dritter hinter Titelverteidiger FC Barcelona und Stadtrivale Atletico (beide 82). Um 18.15 Uhr empfängt Atletico Rayo Vallecano, danach gastiert Barça bei Real Betis Sevilla. [weiter…]

 

Das packende Titelrennen in Spanien geht weiter. Ab 16 Uhr ist Real Madrid bei Real Sociedad gefordert, muss dabei aber auf Cristiano Ronaldo und Karim Benzema (beide Oberschenkelverletzung) verzichten. Zudem wird Weltmeister Toni Kroos geschont und steht nicht im Kader. Real (81 Punkte) ist derzeit Dritter hinter Titelverteidiger FC Barcelona und Stadtrivale Atletico (beide 82). Um 18.15 Uhr empfängt Atletico Rayo Vallecano, danach gastiert Barça bei Real Betis Sevilla. [weiter…]

 

Am Samstag elektrisiert der Abstiegskampf den 32. Spieltag: Darmstadt bittet Frankfurt zum „brisantesten Derby, das es jemals gegeben hat“. Gleichzeitig kann der FC Bayern mit einem Sieg gegen Mönchengladbach die Meisterschaft vorzeitig eintüten. Am Samstagabend messen sich Leverkusen und Hertha. Am Montag wird erstmals nach 16 Jahren wieder in der Bundesliga gespielt: Um 20.15 Uhr treffen sich Bremen und Stuttgart zum Kellerkrimi. Am Freitagabend kam Augsburg gegen Köln trotz Überzahl nicht über ein 0:0 hinaus und muss im Keller weiter rechnen. [weiter…]

 

BVB-Kapitän Mats Hummels blieben die erwarteten Proteste am Samstag gegen Wolfsburg nicht erspart. Vor dem Spiel äußerte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke klare Bedingungen für einen möglichen Transfer von Hummels zum FC Bayern. [weiter…]

 

Aue holte ein Remis beim künftigen Zweitligisten Dresden, kann den Aufstieg aber noch nicht feiern. Würzburg drehte das Spiel in Cottbus und bleibt an Erzgebirge dran. Osnabrück ist neuer Vierter, hat aber vier Zähler Rückstand auf den FWK. Energie muss durch die Pleite gegen Würzburg weiter zittern, hat aber durch die Niederlagen von Bremen II und Wiesbaden alles noch in eigener Hand. Als erster Absteiger steht der VfB II fest. [weiter…]