Der 1. FC Heidenheim steht dicht vor dem ganz großen Wurf: Bei einem Sieg am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei der SV Elversberg können sich die Ostalbstädter den ersten Zweitligaaufstieg ihrer Vereinshistorie sichern. “Ich gehe davon aus, dass wir demnächst etwas zu feiern haben”, witzelte Routinier Thurk bereits im Vorfeld der Partie. [weiter...]

 

Auch wenn das Transferfenster in Deutschland noch geschlossen ist: Längst basteln die Vereine an ihrem Kader für die neue Saison. Neuzugänge, Vertragsverlängerungen, Wechselgerüchte – im kicker-Transferticker bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Aktuell im Gespräch: Toni Kroos, Aymeric Laporte, Eren Derdiyok und auch Hannovers Mame Diouf. [weiter...]

 

Der 1. FC Nürnberg steht am Sonntag im Duell mit dem Champions-League-Aspiranten Bayer Leverkusen (LIVE!-Ticker ab 15.30 Uhr bei kicker.de) mit dem Rücken zur Wand. Nach sieben Niederlagen aus den letzten acht Spielen zählt für den Tabellenvorletzten im Kampf um den Klassenerhalt nur ein Sieg. Doch Trainer Gertjan Verbeek muss eventuell auf den seit Wochen besten Feldspieler Markus Feulner verzichten. [weiter...]

 

Konrad bleibt am Bornheimer Hang

On 18. April 2014, in Allgemein, by

Sportlich läuft es aktuell alles andere als rund beim FSV Frankfurt. Nach vier Niederlagen in Serie stecken die Hessen im Abstiegssumpf fest und stehen nur drei Zähler vor dem Relegationsrang. In dieser schwierigen Lage setzt nach Top-Torjäger Edmond Kapllani, der unter der Woche seinen Kontrakt verlängerte, auch Manuel Konrad ein positives Zeichen: Der Mittelfeldmann hält dem Verein bis 2018 die Treue. [weiter...]

 

Am Freitag kommt es im Nordosten zu einem Hauptstadtderby, wenn der BAK Unions Zweitvertretung empfängt. Gleichzeitig erwartet Rivale Hertha BSC zuhause Nordhausen. Bereits am Donnerstag teilten sich Magdeburg und Viktoria Berlin schiedlich friedlich die Punkte. In der Regionalliga West kletterte Oberhausen nach einem Sieg gegen Düsseldorf nach oben, Wattenscheid kassierte im Abstiegskampf den nächsten Dämpfer. Im Südwesten baute Großaspach seinen Vorsprung aus. Schweinfurt fuhr im bayerischen Existenzkampf gegen Rain/Lech Big Points ein. [weiter...]

 

Reck kann nicht nur Torhüter

On 18. April 2014, in Allgemein, by

Sechs Spiele, fünf Siege: Mit Oliver Reck (49) kam der Erfolg nach Düsseldorf zurück. Die Fortuna, am Donnerstagabend 3:0-Sieger beim SV Sandhausen spielt wieder ansehnlich und begeistert ihre Fans. Chefcoach Lorenz-Günther Köstner wurde nun bis 30. April krankgeschrieben, Reck wird die Rheinländer somit auch beim Heimspiel gegen Erzgebirge Aue am 26. April betreuen. [weiter...]

 

Im Abstiegskampf geht es um jeden Punkt. Deswegen wird die Konkurrenz genau hinschauen, wenn der FC Bayern München in Braunschweig antritt. Pep Guardiola bestätigt zwar, dass Real Madrid am kommenden Mittwoch das große Ziel sei, doch er wird keine Spieler schonen, denn dem Spanier fehlt schlichtweg das Personal, um zu rotieren. Auch David Alaba wurde vom Arzt jetzt noch krankgeschrieben.
[weiter...]

 

Der ehemalige Weltfußballer des Jahres Marco van Basten übernimmt in der kommenden Saison den Trainerposten beim niederländischen Ehrendivisionär AZ Alkmaar. Der frühere Bondscoach van Basten erhält einen bis zum 30. Juni 2016 datierten Zweijahres-Vertrag und löst den ehemaligen Gladbacher Bundesliga-Coach Dick Advocaat ab. [weiter...]

 

Dank zuletzt 13 von 18 möglichen Punkten hat sich Freiburg der gröbsten Abstiegssorgen vorerst entledigt und sich ein Fünf-Punkte-Polster auf den Relegationsrang erarbeitet. Vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Gladbach hoffen die Breisgauer, den womöglich vorentscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. [weiter...]

 

Frahn ist wieder in Topform

On 18. April 2014, in Allgemein, by

“Ab durch die Dritte!” Die forsch von der gewieften Marketing-Abteilung kreierte vorsaisonale Botschaft kam bei Leipzigs Trainer Alexander Zorniger gar nicht gut an: “Wir sind Aufsteiger, haben uns hier keine Millionen-Truppe zusammengekauft, die mal eben so den Durchmarsch erledigt.” Dennoch steht RBL am Samstag mehr unter Druck als der Gast aus Darmstadt. [weiter...]