Haushaltsreden von Oberbürgermeister Dieter Reiter, Stadtkämmerer Dr. Ernst Wolowicz und Personalreferent Dr. Thomas Böhle

 

Rafael van der Vaart hängt sich richtig rein – engagiert, motiviert, konzentriert. Der HSV-Kapitän hat seine Wadenverletzung vollständig auskuriert, will zurück in die Startelf. Im Fokus stand der Niederländer auch bei den Hoffenheimern. Die TSG soll heimlich Trainer Joe Zinnbauers Training gefilmt haben. Dabei hätten die Kraichgauer auch gesehen, dass van der Vaart in einem Trainingsspiel in der A-Elf stand.

 

Der Drittliga-Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach zahlte in den vergangenen Wochen Lehrgeld. Die 0:2-Niederlage im Kellerduell bei Schlusslicht Jahn Regensburg war bereits das achte Spiel in Folge ohne Dreier. Dabei kam die Mannschaft von Chefcoach Rüdiger Rehm durch individuelle Fehler auf die Verliererstraße. Am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) muss beim VfL Osnabrück dringend ein Erfolgserlebnis her. Derweil bleibt die Personallage bei der SGS weiterhin angespannt. [weiter...]

 

Außergewöhnlich, immerhin das räumte Jürgen Klopp ein, sei ein 4:0-Auswärtssieg in der Champions League schon. Trotzdem hatte Dortmunds Trainer “keine drei Gläser Champagner im Kopf”, als er die 90 Minuten von Istanbul noch einmal rekapitulierte. Die Ellbogen-Verletzung von Sven Bender und die muskulären Probleme, die Mats Hummels sowie Shinji Kagawa mit auf die Heimreise nahmen, trüben seine Freude. [weiter...]

 

Skjelbreds Wiedersehen mit dem HSV

On 23. Oktober 2014, in Allgemein, by

Der Herbst ist inzwischen auch in der deutschen Hauptstadt angekommen. Bei kühlen Temperaturen bereitete sich das Team von Jos Luhukay mit Passstafetten auf die anstehende Partie gegen den Hamburger SV am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) vor. Für einen Akteur im aktuellen Kader steht dort ein Wiedersehen mit seinem alten Klub an. [weiter...]

 

Gipfeltreffen in Gladbach

On 23. Oktober 2014, in Allgemein, by

Nach acht Spielen sind in der Bundesliga noch immer vier Mannschaften unbesiegt: Hoffenheim (gegen Paderborn), Mainz (in Wolfsburg) sowie Bayern und Gladbach, die sich am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in einem direkten Duell messen, wollen ihre Serien am Laufen halten. Vom Nimbus der Unbesiegbarkeit sind Bremen (gegen Köln) und Dortmund (gegen Hannover) derzeit meilenweit entfernt. Beide Vereine stecken in der Krise und hoffen auf einen Befreiungsschlag. [weiter...]

 

Landkreis - Das stürmische Wetter lässt etwas nach: Der DWD hat die Warnungen für Orkanböen mittlerweile aufgehoben. Mit Schnee und Dauerregen ist dennoch zur rechnen.

 

HSV-Idol, Torwart-Rebell, unbequemer Lautsprecher: Der frühere Nationalkeeper Uli Stein feiert seinen 60. Geburtstag. Der gebürtige Hamburger, einer der besten Torhüter seiner Zeit, trug sein Herz stets auf der Zunge, was im Verlaufe seiner Karriere für so manchen Eklat sorgte. Unvergessen vor allem die “Suppenkasper-Affäre”, die bei der Weltmeisterschaft in Mexiko seine vorzeitige Abreise zur Folge hatte. Emotional ist der streitbare 512-malige Bundesliga- und 133-malige Zweitligaspieler auch noch heute, wenn es um “seinen” HSV geht. Seine Karriere in Bildern. [weiter...]

 

Der 3. Spieltag der Champions League wartete früh mit dem Geisterspiel ZSKA Moskau gegen Manchester City auf, das keinen Sieger fand. Später wurde es turbulent und torreich: Bayern München, der FC Chelsea und Schachtar Donezk zeigten sich allesamt treffsicher. Packend ging’s auf Schalke zu. [weiter...]

 

Der 3. Spieltag der Champions League wartete früh mit dem Geisterspiel ZSKA Moskau gegen Manchester City auf, das keinen Sieger fand. Später wurde es turbulent und torreich: Bayern München, der FC Chelsea und Schachtar Donezk zeigten sich allesamt treffsicher. Packend ging’s auf Schalke zu. [weiter...]